• Kostenloser Versand ab 35 Euro in Deutschland

Rote Linsen Masala Rezept

durch Dirk van Lonkhuyzen auf May 31, 2021

Die perfekte Mahlzeit für kaltes Wetter, rote Linsen Masala. Draußen war es kalt, der Wind war stark und es regnet immer noch. Daher denken wir, dass wir nur köstliche, farbenfrohe Gerichte zubereiten müssen. Was die Küche von Aryuveda betrifft, ist es, das Gericht sich aufzuwärmen und es gemeinsam zu genießen. Es ist immer schön, einfache, gesunde und köstliche Linsengerichte zu sehen. Mit geeigneten Gewürzen und Kräutern kann es sofort zu einer farbenfrohen und nahrhaften Mahlzeit werden. 

Bis auf wenige Ausnahmen müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen oder einkaufen gehen. In unserem Onlineshop befinden sich immer viele Zutaten für dieses Gericht: zum Beispiel Linsen, Zwiebeln, usw. Das ist großartig! Fahren Sie also mit den Vorbereitungen fort und Sie werden auf jeden Fall beim Verzehr der leckeren roten Linsen an uns denken. Wie das Ganze aussieht und welche Zutaten Sie noch benötigen, sehen Sie unten. Daher steht aus unserer Sicht zuerst die Freude und der Erfolg am Kochen und dann der Appetit!

Linsen Tikka Masala

  • 2 Zwiebeln 
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g rote Linsen
  • 1 Dose Tomaten, gehackt a 400 g
  • 1 ½ Dosen Kokosnussmilch
  • 100 g frischer Spinat
  • 1 1/2 TL Garam Masala
  • 1 Tl Chili
  • 1 TL Ingwer, gerieben
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • Koriander
  • Salz & Pfeffer

Optional

  • Joghurt
  • Brot
  • Petersilie
  • Reis

Zubereitung

 

  1. Zwiebel und Knoblauch hacken und duftend anbraten, dann Ingwer, Garam Masala, Chili, Kurkuma und Kreuzkümmel hinzufügen und 1 Minute anbraten.
  2. Linsen, Tomaten und Kokosmilch zugeben und aufkochen.
  3. Hitze reduzieren und 40 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren, bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen.
  4. Reis nach Packungsanweisung kochen.
  5. Koriander waschen.
  6. Rühren Sie den Spinat 5 Minuten vor dem Servieren in das Masala.
  7. Das rote Linsen Masala mit Reis, frischem Koriander und/oder Brot servieren.

Rote Linsen sind in der Tat ein echter Knaller. Mit vielen Gewürzen ist der Geschmack sehr exotisch und reichhaltig. Zu vielen Anlässen gibt es bei uns rote Linsen Masala mit Spinat. Diese Idee stammt aus unserer Familie. Wenn es um Quantität geht, haben wir viel improvisiert und ein wenig Zitronensaft hinzugefügt. Wir haben auch die kleinen Dinge mit Gewürzen angepasst. Schließlich muss dieses Gericht groß genug sein, um eine große Anzahl von Gästen aufzunehmen. Wenn es nicht so viele Besucher gibt, sollte die Anzahl der Besuche drastisch reduziert werden. Für die nächste Zusammenkunft von 4 Portionen sind die Informationen hier jedoch völlig korrekt.

Sie können frischen Spinat und das rote Linsen Masala mit weißem Reis essen. Wir persönlich verwende frischen Koriander für den Geschmack. Da dies nicht jedermanns Sache ist, sollte dies optional sein. Übrigens haben Koriandersamen nichts mit dem Geschmack von frischem Koriander zu tun.

Garam Masala ist übrigens kein Inselstaat in der Karibik, sondern eine Mischung aus Gewürzen der indischen Küche, die oft in Curries verwendet werden. Du solltest diese Gewürzmischung in fast allen asiatischen Supermärkten finden können. Mittlerweile gibt es Garam Masala auch in gewöhnliche Supermärkten zu kaufen. Wenn keine Koriandersamen verfügbar sind, kann auch pulverisierter Koriander verwendet werden. Wir werden frischen Spinat verwenden. Im Zweifelsfall kann natürlich auch gefrorene Ladung verwendet werden. Rahmspinat sollte nicht verwendet werden.

Wenn Sie keinen Reis mögen, können Sie Spinat und Masala gut mit Nudeln essen. Es kann auch in Einzelteile eingefroren und zu einem anderen Zeitpunkt wieder aufgekocht werden. Übrigens, wenn Sie das Gericht am Vortag kochen, wird es besonders aromatisch. Über Nacht haben die Linsen viel Wasser aufgesaugt. Dies macht das rote Linsen Masala deutlich würziger. Dann kannst du es am nächsten Tag erhitzen und etwas Kokosmilch und Gemüsesuppe hinzufügen. Auf diese Weise kann die korrekte Konsistenz wiederhergestellt werden.

Hülsenfrüchte: lecker und voller Nährstoffe

Hülsenfrüchte sind allgemein bekannt für ihre vielen nützlichen Inhaltsstoffe: Erbsen, Bohnen, Linsen usw. sind reich an Ballaststoffen und (pflanzlichem) Eiweiß. Aus diesem Grund erscheinen sie häufig auf vegetarischen oder veganen Menüs. Linsen enthalten neben Eiweiß auch einige Vitamine und Mineralien wie Vitamin K, Eisen, Kupfer und Mangan. Phytochemikalien, denen eine entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben wird, finden sich sogar in Bohnen. Aber das Beste und Wichtigste ist: Der Geschmack von Linsen ist unglaublich und sie sind sehr vielseitig. Bei uns finden Sie eine Vielzahl an Hülsenfrüchten, die nicht nur die Begeisterung von Vegetariern und Veganern wecken, sondern auch leidenschaftliche Fleischfans begeistern können.

Eines davon ist dieses Rezept aus rotem Linsen Masala mit Kokosmilch, Spinat und Tomaten: Dies ist ein indisches Linsengericht, in dem die kleinen Linsen etwa 40 Minuten lang gekocht werden müssen, um in Fruchtfleisch zerfallen zu können. Knoblauch, Zwiebel, frischer Ingwer, Kreuzkümmelpulver, Chiliflocken und natürlich Garam Masala Gewürzmischung – eine typisch indische Zutat, die den Körper nach ayurvedischer Medizin erwärmt – auf den richtigen Geschmack achten bei der Zubereitung. Apropos geschälte rote Linsen sind perfekt für dieses Gericht, da sie schnell garen und einen würzigen Geschmack haben.

Welche Beilagen passen zu diesem Rote Linsen Masala Rezept?

Auch wenn das rote Linsengericht zu den Grundnahrungsmitteln Indiens zählt, ist es auch alleine verkostet lecker: ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ gleich in diesem Zusammenhang stellt sich die Frage: Zu welchem ​​Brot tendieren Sie? Welcher Reis ist am besten? Gibt es noch andere Beilagen, die zu unserem Linsen Masala Rezept passen?

Werfen wir einen Blick darauf, aus welchem ​​Land diese Delikatesse stammt: In Indien wird Masala oft als Hauptgericht gegessen. Verwenden Sie zum Beispiel frisches Fladenbrot: Dies ist ein großes Brot aus Hefeteig, der Geschmack erinnert an Stockbrot oder Pizzateig und passt gut zu unserem Rezept.

Linsen Masala schmeckt gut, wenn sie mit natürlichem Joghurt und einigen frischen Kräutern (vorzugsweise Koriander und / oder Petersilie) oder pakistanischen Joghurt kombiniert wird. Wenn es mit Hilfe geeigneter Gewürze scharf wird, wirkt der Joghurt angenehm kühlend, erfrischend und beruhigend.

Wenn Sie leckere Gerichte mit Beilagen kombinieren möchten, empfehlen wir Ihnen duftenden Basmatireis: Langkorn-Basmatireis wächst am Fuße des Himalaya und ist eine sehr beliebte Ergänzung der orientalischen Küche. Fleischbegeisterte können natürlich auch Fleisch dazu genießen. Zum Beispiel Fleischstücke wie Hühnerbrust in Ghee, Knoblauch, Zwiebel und Tomatensoße. Ob zu Joghurt, Basmatireis oder Fleisch: Dieses Gericht ist zweifellos eines der besten Linsenrezepte, die Sie probieren werden.

Lees ook: KARTOFFELPUFFER MIT APFELMUS - SELBSTGEMACHT

ZURÜCK NACH OBEN