• Direkt vom Bauern bestellen | Gratis Versand ab 50€ | Lieferzeit 2-3 Werktage

Gemüse Lasagne zubereiten

durch Dirk van Lonkhuyzen auf March 22, 2021
Girl in a jacket

Heute werden wir kein Fleisch verwenden, sondern ein köstliches vegetarisches oder veganes Gericht kochen. Bestimmt mögen Sie alle Gemüse Lasagne.  In der heutigen Welt leben viele vegetarisch und der Lebensstil von Vegetariern wird weithin gelobt. Gehören Sie zu denen, die auf tierische Lebensmittel oder Fleisch verzichten? In den letzten Jahren ist diese Diät immer beliebter geworden - auch große Lebensmittelhersteller haben sich dem Trend angeschlossen und bieten nun viele Produkte an, die traditionell aus reinem Pflanzenfleisch hergestellt werden. 

Heute verkauft ein großer Wursthersteller aus Deutschland mit vegetarischen Produkten mehr als mit traditionellen Fleischprodukten. Daher scheint etwas zu passieren. Es muss jedoch hinzugefügt werden, dass nicht jeder sofort vegan wird - solche Zahlen entstehen nicht nur durch die Vegetarier oder Veganer, sondern oft durch Probierer, die Flexitarier sind. Die Zahlen beziehen sich auf Menschen, die viele pflanzliche Produkte essen, aber hier und da immer noch Fleisch, Hühnchen usw. verwenden. Im schlimmsten Fall sind sie immer noch vegan anstelle von klassischen Fleischprodukten. 

Aber wenn es um klassische Hamburger und Co.-Alternativen geht, muss man vorsichtig sein. Nur weil es vegan ist, ist es nicht automatisch gesund;) Solche Produkte werden in der Industrie normalerweise in großen Mengen verarbeitet und enthalten Zusatzstoffe, sodass das falsche Fleisch wie echtes Fleisch usw. aussieht. Geben Sie das Produkt gegebenenfalls auf, anstatt dem Trend zu folgen. Wir sind jedoch ein Fan von natürlichen Zutaten und möchten Ihnen daher eine leckere Gemüse Lasagne vorstellen mit frischen Lebensmitteln von FrischDirekt. 

Vegan oder vegetarisch - beides geht!

Mit dieser Gemüse Lasagne ist alles (bestenfalls) frisch und natürlich. Der Käse im Rezept ist sicherlich nicht so ganz "natürlich". Bei Bedarf können Sie auch vegane Produkte verwenden, die keine Milch enthalten. Hier können verschiedene alternative Methoden verwendet werden. Verwenden Sie für veganen Käse industriell hergestellte Ersatzprodukte. In diesem Fall besteht der von Ihnen verwendete "Käse" hauptsächlich aus Mandeln, Stärke und Kokosöl. Das klingt vielleicht zunächst seltsam, funktioniert aber gut. Auch Hefeflocken sind ein super Ersatz für veganen Käse. 

Wenn Sie unnatürliche Produkte nicht in Ihrer leckeren Gemüse Lasagne wollen oder nicht brauchen, können Sie auf den veganen Käse verzichten. Auch ohne diese Zutaten wird das Ergebnis super lecker sein! Und wenn Sie kein Fleisch essen möchten, aber keine Probleme bei der Verwendung von Milchprodukten haben und vegetarische Gemüselasagne zubereiten möchten, können Sie auch normalen Käse für die Lasagne verwenden. Somit zwar nicht mehr vegan, aber immer noch vegetarisch!

Was koche ich heute oder morgen mit Gemüse? 

Wir entscheiden uns für eine vegetarische oder vegane Gemüse Lasagne, die nicht nur gesund, sondern auch lecker ist. Probieren Sie dieses Rezept mit unseren Gemüsesorten. Sie werden definitiv nicht enttäuscht sein! Wir wünschen Ihnen guten Appetit! 

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Knoblauch (Zehen)
2 EL Olivenöl
20 Stk Lasagneblätter
2 EL Öl zum Bestreichen
2 Stk Mozzarella
150 g Parmesan

Zutaten - Gemüse

150 g Zucchini
150 g Aubergine
1 Stk mittlere Karotte
1 Stk Stangensellerie
350 g Brokkoliröschen
1 Stk Chilischote
3 Stk Zwiebel
2 Stk Mozzarella
500 g Ricotta
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten - Tomatensoße

150 g rote Linsen
1 kg Tomaten
1 Stk Zwiebel
200 g Butter
1 Stk Knoblauch (Zehe)
1 Schuss Wasser
2 EL Tomatenmark
1 EL Italienische Kräuter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Schuss Olivenöl für den Topf

Gemüselasagne zubereiten 

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Verwenden Sie Pergamentpapier und Backblech beiseite stellen. Zwiebeln & Knoblauch schälen und hacken. Karotten und Selleriestangen waschen und trocknen - die Selleriestangen fein würfeln und die Karotten grob hacken. Basilikum waschen und trocknen, dann die Blätter abzupfen und beiseite legen.
  1. Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einem großen Topf, schwitzen Sie die Zwiebeln an bis sie glasig sind, fügen Sie dann Selleriestücke und gehackte Karotten hinzu und braten Sie sie kurz an. Spülen Sie die roten Linsen kurz ab und lassen Sie sie ein wenig abtropfen, geben Sie sie in den Topf und rühren Sie alles 1-2 Minuten lang um. Fügen Sie die Tomatensoße hinzu und braten Sie sie erneut kurz an. Mit Gemüsebrühe ablöschen und fügen Sie dann gehackte Tomaten hinzu. Gestückelte Knoblauchzehen und Basilikum hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Setzen Sie den Deckel auf den Topf, senken Sie die Temperatur auf den niedrigsten Wert und kochen Sie die Linsensoße etwa 30-45 Minuten lang. Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Linsen zu viel Flüssigkeit aufgenommen haben, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu und kochen Sie es bei schwacher Hitze.
  1. Während die Linsensoße köchelt, waschen und reinigen Sie die Zucchini und die Auberginen und schneiden Sie sie in Scheiben von 3-4 mm. Legen Sie die Scheiben fest auf das vorbereitete Backblech, geben Sie eine Prise Salz hinzu und bestreichen Sie sie mit Olivenöl. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen lassen. Nehmen Sie das geschnittene Gemüse aus dem Ofen und lassen Sie es kurz abkühlen. Schalten Sie den Ofen nicht aus.
  1. Bestreichen Sie den Boden der Lasagneform mit etwas Öl oder Butter. Abwechselnd gegrillte Zucchini- und Auberginenscheiben mit Linsensoße und Lasagneblätter in einer Form, Käse auf jede Schicht Fleischsoße bestreichen, einige Basilikumblätter darüber streuen. Die Lasagne wird 20-25 Minuten lang im Ofen garen, bis sie eine schöne Kruste hat. Nehmen Sie es aus dem Ofen, lassen Sie es etwas abkühlen, schneiden Sie es in kleine Stücke und servieren Sie die Gemüse Lasagne.

Was passt zu Gemüse Lasagne?

Frische Salate passen am besten zu köstlicher Lasagne mit Gemüse. Egal welche Art von Salat - denn die Gemüselasagne selbst liefert viel Gemüse: Auberginen, Zucchini, Paprika, Sellerie und Lauch machen diese vegetarische Lasagne zu einer farbenfrohen Delikatesse - so lecker und gesund. Neben pflanzlicher Lasagne eignen sich übrigens auch Brokkoli und Spinat besonders gut.

Alternativ können Sie den Salat mit knusprigem Paprika oder Karotten aufpeppen. Was auch immer Sie am liebsten mögen. Grundsätzlich müssen der Gemüse Lasagne keine weiteren Beilagen hinzugefügt werden. Das leckere Pastagericht kann Sie auch satt und glücklich machen - wir garantieren! Das Kochen der Soße und der Lasagne dauert länger als bei anderen Nudelgerichten, aber das Ergebnis ist all unsere Anstrengungen wert.